Unterwegs...

Ach im neuen Jahr kommt der Chlaus,

besucht Dich, geht von Haus zu Haus!

Aber er kann nicht zugleich überall sein,

darum schaue hier ins Terminbuch rein.

 

 

 

Achtung: Leider sind wir seit einiger Zeit bereits wieder voll ausgebucht.

 
Tip: Bestimmt hat ein Kollege noch ein Plätzli: www.chlaus.ch

 

Besuchskosten 2015

Wir sehen uns als eine Nonprofit-Organisation. Wir arbeiten aber kostendeckend;)

Samichlaus und Schmutzli kommen gerne zu den Kindern gross und klein...

Unsere Spezialität sind aber ganz klar Kinderbesuche bis ca. 10 Jahre ;)

Familien: Unser Besuch dauert etwa 20bis 30Minuten. Ihr dürft selber entscheiden, was ihr geben könnt und möchtet! (Nur in Schwarzenbach SG) (alle übrigen+*)

Familienevents: Wir halten pro Familie 15 bis 20 Franken für Angebracht.(+*)

Vereine und Firmen auf Anfrage:

Schulen und Kindergarten: Die Besuchszeit ist sehr unterschiedlich und richtet sich nach dem Stundenplan. Da Schmutzli viel arbeitet am Abend, kommt der Samichlaus selten alleine. 2Franken pro Kind wäre schön. (ab 5km/Umkr.Wil+*)

(*)Je nach örtlichen Begebenheiten braucht unser Motoreseli natürlich noch etwas Hafer. In der Regel kostet das Futter noch etwa einen Franken pro zurückgelegtem Kilometer. 

Ausnahmen: Sollte Euch der Unkostenbeitrag nicht finanzierbar sein, KEIN PROBLEM! Frag uns einfach an, denn wir finden einen Weg!!!

Das schätzen wir sehr: Einträge ins Gästebuch freuen uns gaaaanz besonders;)

Rückblick14

In diesem Winter hatten Schmutzli und ich ganz schön was zu tun... Rund 500 Kinder durften wir besuchen. Damit solches möglich ist, braucht es unsere gute Fee. Sie hat sich der grossen Herausforderung angenommen, die entsprechenden Einteilungen zu machen. Danke, danke , danke!!!

 
Wir freuten uns besonders, dass in diesem Jahr sehr viele Waldbesuche mit kleinen bis grossen Gruppen (6 bis 120 Kindern) auf dem Programm gestanden haben. So hat für uns natürlich so etwas wie "Heimvorteil" gegolten :)
 
Auch Hausbesuche machten wir auf unserer Route. Die kleinen (und grossen) Kids haben uns schon gaaanz fest erwartet, schliesslich kommen wir bei einigen schon Jahre zu Besuch.  
 
So sind wir also vor Allem in Kindergärten, Waldkindergärten, Tagesstätten, Kollegengrüpplis und Familien zu Besuch gewesen. Überall wurden wir herzlich empfangen. Dafür möchten wir Dir gaaanz doll danke sagen!
 
 
 
 
 

Auszug aus einem der Vorjahre:

...Da jedoch der Weihnachtsmarkt im Dorf Schwarzenbach zufällig gerade stattfand, haben einige Kinder gross und klein den Weg zu uns gefunden. Bereits am ersten Tag durfte ich mir die neusten Sprüchli dieses Jahres anhören! Danke Kinder! Houhouhoo! Bald schon, als die Nacht einbrach, hat uns unser Hirsch-schlitten dann nicht mehr im Stich gelassen. Als wir dann das nächste Mal ausgestiegen sind, fanden wir uns im wunderschön dekorierten Wiler Hof wieder. Dort haben sich einige junge Politiker aus der Ostschweiz versammelt, da kamen wir ja gerade richtig, um diesen einen kleinen Besuch abzustatten! Was da wieder alles im goldigen Buch erschienen ist. Houhooo! Um Schmutzli vor der Versuchung, einen dieser Politologen im Sack mitzuschleppen, zu retten, ging es gleich weiter Richtung Wilerturm. Aber bis nach ganz oben haben wir dies nicht geschafft, denn unterwegs in der Sömmeri brannte noch Licht! Faustballer beim Raclette essen! Dort angehalten, erzählten wir noch eine kleine Geschicht! Deren Geschicht;) Und wieder konnte ich mir es nicht verkneifen, HOUHOUHOO! Dem Kerzenschein entgegen führte uns der Rennhirsch bald darauf zum Kindergartenfest in Wil. Soo viele Kinderaugen haben uns dort angeblitzelt, dass es uns gaaanz warm ums Herz wurde. Ach wie tat uns das gut, am Feuerchen einer soo grossen Kinderschar die brandneuen Geschichtchen zu erzählen! Da es diesen so gut gefallen hat, haben wir selbstverständlich noch einigen Kindern in der Region mehr davon erzählt, und dafür jede Menge Zeichnungen und Kekse bekommen! Danke-danke-danke! Auch aktive Geschenke haben wir apropos bekommen, in den beiden Mutter-Kind-Turnen sahen wir die neusten Turn-Kunststücke der neuen Stars von Morgen bereits heute!Houhouhoo! Bereits etwas müde von unserem langen Ausflug aus den Wäldern wollten sich Schmutzli und Samichlaus zum Abschluss noch ein Bierchen im Fasskeller genehmigen, doch dort wartete bereits ein nächstes illustres Grüppchen auf unseren Besuch...

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!